Kontakt     Impressum     Lesezeichen  Grafik: Logo Mosaik des Lernens
 
Grafik: Linie
   

Lerntherapie
Coaching
Kommunikationstraining
Vorträge und Kurse/Gruppenangebote

Grafik: Wechsel zu Lerntherapie Grafik: Wechsel zu Coaching
Grafik-Symbol Lerntherapie
Grafik: Lernen, (k)ein ProblemGrafik: Wechsel zu Coaching Grafik: Wechsel zu Kommunikationstraining
Grafik: Wechsel zu Lerntherapie
     Zurück zur Übersicht ...
       Liebe Eltern ...

Liebe Eltern,
 

Sie machen sich Sorgen um ihr Kind, weil es in der Schule nicht so gut läuft? Die Lehrer empfehlen mehr zu üben, fleißiger zu sein, besser aufzupassen, nach dem Motto: „Du musst dich nur mehr anstrengen.“

Oder werden Sie vertröstet: „ Der Knoten wird schon noch platzen.“
Ihr Kind verliert die Lust am Lernen, die Kämpfe um die Hausaufgaben werden unerträglich und es gibt ständig Streit, wenn es um das Thema Schule geht.

Sie haben das Gefühl, das Thema "Lernen" gleitet Ihnen aus der Hand? Schauen Sie nicht länger zu, sondern handeln Sie.

Wenn es nur ein Unterrichtsfach betrifft oder Ihr Kind länger - z.B. krankheitsbedingt - die Schule versäumt hat, dann kann Nachhilfe für eine kurze Zeit das geeignete Mittel sein, den Stoff aufzuarbeiten und den Anschluss wieder zu finden. Nachhilfe sollte aber niemals über Jahre hinweg erteilt werden, denn das erzeugt bei Ihrem Kind eine Abhängigkeit. Bestehen die Schulprobleme länger als ein halbes Jahr, stellen Sie sich bitte folgende Fragen.

  1. Lernt mein Kind in der richtigen Schule?
  2. Hat mein Kind Schwierigkeiten, die nicht nur auf ein Fach bezogen sind?
  3. Sind die grundlegenden Fertigkeiten Lesen, Schreiben und/oder Rechnen betroffen?
  4. Kann sich Ihr Kind nur schwer konzentrieren und hat keine Ausdauer bei schulischen Aufgaben?
  5. Ist Ihr Kind sehr unstrukturiert?
  6. Vermuten Sie, dass Ihr Kind eine Teilleistungsstörung oder Lernstörung hat?

Wenn Sie nur eine Frage mit ja beantwortet haben, dann zögern Sie nicht länger. Holen Sie sich Rat. Die Lerntherapie bietet eine Palette von Fördermöglichkeiten und Unterstützung, die zielgerichtet das Problem angehen und dazu beitragen, dass ihr Kind - und mit Ihm das Familiengefüge - wieder in Balance geraten.


Wir versprechen Ihnen keine Wunder, wir kümmern uns ganz individuell um Sie und  Ihr Kind.

 
 

    (C) 2017 Mosaik des Lernens - Heike Kaiser | Tel.: 06227-3849588 | Mobil: 0151-17927254